22. Dezember 2010, Lissabon

Festivals in Lissabon: Ausblick auf 2011

Ob Straßenfeste, Jazz-Festivals, Sport-veranstaltungen oder Ausstellungen – in Lissabon ist immer etwas los. Die Besucher der Metropole können sich auch in 2011 wieder auf einen abwechslungsreichen Veranstaltungskalender freuen.

Vom 7. bis 17. April 2011 verwandelt das Gourmet-Festival „Peixe em Lisboa“ Lissabon bereits zum vierten Mal in eine Hauptstadt der Gastronomie. Die Besucher erwartet in diesen elf Tagen ein buntes und interaktives Programm: Bei diversen Live-Koch-Shows, Kinder-Kochkursen, Weinverkostungen und Diskussionsforen dreht sich dabei alles um Fisch und Meeresfrüchte. Im Páteo da Galé an der Praça do Comércio demonstrieren internationale und nationale Spitzenköche ihr Können und geben Tipps und Tricks zur richtigen Zubereitung von Fischgerichten.

Geschmückte Straßen, bunte Paraden, Musik-Aufführungen und gegrillte Sardinen – im Juni wird wie jedes Jahr auf Lissabons Straßen ausgelassen gefeiert. Der komplette Monat steht ganz im Zeichen der Volksheiligen Antonius, Johannes und Petrus – der „Santos Populares“. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das Fest des Heiligen Antónios am 13. Juni. Immer freitags und samstags können Besucher die sehnsuchtsvoll-melancholische Fado-Musik im Castelo de São Jorge live erleben.

Weitere Informationen unter: www.visitlisboa.com (FVA Lissabon)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: