30. Dezember 2010, Oberlausitz

Sorbische Vogelhochzeit in der Oberlausitz

Einer alten sorbischen Tradition folgend wird am 25. Januar in der Oberlausitz die Vogelhochzeit zelebriert, sorbisch „ptaci kwas“ genannt. Am Vorabend stellen die Kinder leere Teller ans Fenster, die sich über Nacht wie von Zauberhand mit Gebäck sowie allerlei Süßigkeiten füllen. Damit belohnen sie die Vögel für ihre Fütterung in der kalten Jahreszeit.

Die Kinder begehen die Vogelhochzeit in den Kindergärten und Schulen, verkleidet als Federvolk, in den sorbischen Kindergärten sogar in traditioneller sorbischer Hochzeitstracht. Mit vorbereiteten Liedern und Programmen unterhalten sie ihre Eltern und Großeltern. In manchen Orten wie in Crostwitz, Panschwitz-Kuckau, Ostro und Radibor zieht die Vogelhochzeitsgesellschaft vom Kindergarten aus durch den Ort – ein sehenswertes Spektakel.

Kontakt: Marketing Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH, Tzschirnerstraße 14a, 02625 Bautzen, Tel.: 03591-48770, Fax: 03591-487748, info@oberlausitz.com, www.oberlausitz.com. (TMG Sachsen mbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: