1. Januar 2011, Reisebranche

Deutsche Urlauber wünschen sich Sextoys im Hotelzimmer

Erotische Spielzeuge haben für deutsche Urlauber auch in Hotelzimmern ihren Reiz. Bei einer Umfrage der Flug- und Hotelsuchmaschine swoodoo.com gaben insgesamt 64 Prozent der Befragten an, in ihrem Hotelzimmer gerne erotische Accessoires vorfinden zu wollen.

Innerhalb der Gruppe der Sextoy-Befürworter sagten 41 Prozent: „Diese Extraleistungen wären für mich definitiv ein Anreiz, ein Hotel zu buchen“. In der zusätzlichen Auswertung nach Männern und Frauen wird deutlich, dass gerade weibliche Gäste diesen Service schätzen würden. 44 Prozent der Frauen wünschen sich demnach Sextoys auf dem Zimmer, verglichen mit 40 Prozent der Männer. Das Ergebnis zeigt, dass Hoteliers ihre Auslastung steigern könnten, indem sie zusätzliche erotische Spielzeuge im Hotelzimmer parat halten.

Als besonders experimentierfreudig zeigten sich 23 Prozent der Sextoy-Befürworter: „Je ausgefallener, desto besser. Ich bin bei allem dabei!“ Bei der Betrachtung nach Geschlecht stellte sich heraus, dass besonders die männlichen Befragten mit 26 Prozent ihrer Fantasie freien Lauf lassen möchten. Frauen sind bei dieser Aussage zurückhaltender, nur 15 Prozent signalisieren grenzenlose Bereitschaft, wenn es um erotisches Spielzeug geht.

Knapp 24 Prozent der insgesamt 634 Befragten können auf derlei aufreizende Annehmlichkeiten im Hotelzimmer gut ganz verzichten. Sie würden das Sexspielzeug nicht benutzen, denn „Mein Liebesleben ist auch so anregend genug“. Auffallend: Mit 25 Prozent outen sich bei dieser Antwort mehr Männer als Sextoy-Muffel als Frauen mit knapp 19 Prozent.

Entspannung ganz ohne Sextoys im Hotelzimmer finden zwölf Prozent der Umfrageteilnehmer. Sie gaben an, dass ihnen ein kuscheliges Bett ausreichen würde, denn im Hotelzimmer wollen sie sich ausruhen. Dieser Antwort stimmten ausgewertet nach Geschlecht immerhin knapp 22 Prozent der befragten Frauen zu, und lediglich neun Prozent der Männer. Insgesamt 634 Personen haben an der Umfrage von swoodoo.com zu „Sextoys im Hotelzimmer“ teilgenommen und anonym ihre Vorlieben verraten. (swoodoo AG)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: