2. Januar 2011, Nordrhein-Westfalen

Tourismus NRW: Internetauftritt nun auch auf Niederländisch

Der Tourismus NRW e.V. bietet Gästen aus den Niederlanden und aus Flandern jetzt einen verbesserten Service: Umfangreiche Informationen, Tipps und Angebote auf der Internetseite des Landesverbands gibt es nun auch auf Niederländisch. Niederländische Urlauber haben ab sofort die Möglichkeit das Reiseland Nordrhein-Westfalen virtuell in ihrer Landessprache zu erfahren und kennenzulernen. Der Tourismus NRW e.V. hat die niederländische Version seiner Internetseite gelauncht. Die niederländische Webseite ist ab sofort un-ter www.vakantie-noordrijnwestfalen.nl zu erreichen.

„Die niederländischen Besucher sind sehr wichtig für unser Land, sie nehmen den größten Anteil der ausländischen Gäste ein. Der Launch der niederländischen Internetseite war demnach ein wichtiger Schritt: Wir bieten den Gästen aus den Niederlanden noch mehr Service, sie können sich jetzt in ihrer Sprache umfassend und komfortabel über Nordrhein-Westfalen und das vielfältige touristische Angebot unseres Landes informieren“, erklärt Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V.

Auf der neuen niederländischen Internetseite werden die Nutzer mit einer NRW-Karte begrüßt, über die die einzelnen Reiseregionen des Landes ausgewählt werden können. Neben allgemeinen Informationen zu den Regionen, geben Experten hier Geheimtipps zu besonderen Veranstaltungen oder Ausflugszielen. Im Magazinteil der Internetseite sind umfangreiche Informationen auf Niederländisch zu den Themen Städte&Kultur, Aktiv&Natur, Sport, Fun&Action, Gesundheit&Wellness, NRW kulinarisch sowie Business erhältlich. Darüber hinaus erhalten die niederländischen Nutzer ausgewählte Informationen zu aktuellen „NRW Specials“, darunter zu den Jakobswegen in Nordrhein-Westfalen, zu bedeutenden Zoos oder zu Wellness-Thermen im Land. Die Buchung des Aufenthalts in Nordrhein-Westfalen kann ebenfalls auf Niederländisch vorgenommen werden. Nutzer können aus Angeboten von Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen wählen. (Der Tourismus NRW e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: