8. Januar 2011, Chemnitz

Chemnitz zeigt Haute Couture-Fotografien

Als exklusives Fotoalbum präsentiert sich die historische Gießereihalle des Industriemuseums Chemnitz. Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Art, Culture & Elégance. Willy Maywald – Ein deutscher Fotograf der Haute Couture in Frankreich“ steht das Schaffenswerk des Modefotografen Willy Maywald in einem noch nie gezeigten Umfang. Zu erleben sind bis 27. Februar 2011 rund 250 seiner Arbeiten, die er in den 1930er bis 1960er Jahren für die Pariser Modehäuser fertigte. Sie waren zum Teil noch nie öffentlich zu sehen.

Dazu gehören so bedeutende Labels wie Christian Dior, Robert Piguet, Pierre Cardin, Nina Ricci und Jacques Fath. Die Ausstellung zeigt zudem eine Hommage an Yves Saint Laurent mit den ersten Fotoaufnahmen der Modelle, die der junge Modeschöpfer für Christian Dior entwarf. Die Exposition entstand in Kooperation mit der Association Willy Maywald, Maisons-Laffitte und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Institut francais d´ Allemagne – Leipzig.

Willy Maywald war ein Meister der Fotografie. Er verstand es wie kein anderer seiner Zeit die Möglichkeiten der Schwarzweiß-Fotografie so zu nutzen, dass Mannequin, Modell und Umgebung zu einem einzigartigen Kunstwerk verschmolzen. Mit den Fotografien von Willy Maywald tauchen Besucher ein in die Pariser Haute Couture vor und nach dem II. Weltkrieg. Die Ausstellung spannt gleichzeitig einen Bogen zu sächsischen Manufakturen. 300-jähriges Porzellan aus Meißen, Glashütter Präzisionsuhren, glänzende Nobelkarossen oder Sebnitzer Kunstblumen geben Einblicke in die sächsische Luxusgüterproduktion und offenbaren in dem einen oder anderen Fall Beziehungen zur französischen Mode.

Zur Ausstellung erscheint ein zweisprachiger Katalog. Sie wird zudem begleitet von einem vielfältigen Rahmenprogramm und museumspädagogischen Angeboten wie öffentlichen Führungen, Veranstaltungen, Firmenpräsentationen, Textil-Workshops oder Projekttagen.

Kontakt: Sächsisches Industriemuseum Chemnitz, Zwickauer Straße 119, 09112 Chemnitz, Tel.: 0371-3676140, Fax: 0371-3676141, chemnitz@saechsisches-industriemuseum.de, www.saechsisches-industriemuseum.de. (TMG Sachsen mbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: