10. Januar 2011, Kopenhagen

Kopenhagen im Zeichen der nordischen Mode

Zur Copenhagen Fashion Week vom 2.-6. Februar 2011 steht die dänische Hauptstadt wieder ganz im Zeichen der nordischen Mode. An fünf Messetagen präsentieren dänische Newcomer, aber auch alte Hasen im Modebusiness ihre Kreationen für den Sommer 2011. Die Fashion Week dient vorrangig als Plattform für junge Designer, damit sie sich einem internationalen Publikum präsentieren können. Offizieller Schauplatz ist das Kopenhagener Rathaus im Herzen der Stadt. Zweimal im Jahr, im Februar und August, trifft sich hier die internationale Modeszene im roten Backsteinbau und verleiht der Metropole am Øresund Glanz und Glamour.

Der Veranstalter, das Danish Fashion Institute, erwartet rund 50.000 Besucher aus der ganzen Welt. Parallel zur Fashion Week läuft das Copenhagen Fashion Festival als Modewoche für alle mit Events, Ausstellungen und Wettbewerben.

Die meisten Shows sind für geladene Gäste, doch alle Kopenhagener sollen etwas von dem großen Event mitbekommen. Aus diesem Grund stellen die Veranstalter an zwei Stellen in der Innenstadt 40 Quadratmeter große Leinwände auf, um nicht nur die großen Shows, sondern auch Einblicke hinter die Kulissen der Veranstaltung sowie Impressionen vom roten Teppich oder Interviews mit Designern zu übertragen. Im Internet unter www.copenhagenfashionweek.tv.

Weitere Informationen unter: Copenhagen Fashion Week, Kronprinsensgade 13, 4, DK-1114 Copenhagen K, Tel: +45 7020 3068, www.copenhagenfashionweek.com. Allgemeine Information: Wonderful Copenhagen, Gammel Kongevej 1, DK-1610 Kopenhagen, Tel. +45 7022 2442, touristinfo@woco.dk, www.visitcopenhagen.de. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: