11. Januar 2011, Chemnitz, Erzgebirge

Ostdeutschland wirbt um niederländische Touristen

Mit speziellen Pauschalangeboten und einer gemeinsamen Marketingkampagne werben die CMT City-Management und Tourismus Chemnitz GmbH und der Tourismusverband Erzgebirge in den Niederlanden gemeinsam für die Tourismusregion Chemnitz/ Erzgebirge. Auftakt ist ein gemeinsamer Messeauftritt auf der morgen beginnenden Reisemesse „Vakantiebeurs“ in Utrecht. Diese Messe deckt den an Deutschland grenzenden Bereich der Niederlande und damit das wichtigste Quellgebiet für Deutschland komplett ab.

„Seit dem Jahr 2000 hat sich die Zahl der niederländischen Touristen in der Region verdoppelt“, begründet CMT-Geschäftsführer Michael Quast das Engagement. „Damit sind die Niederlande für uns der wichtigste Auslandsmarkt. Gern möchten wir aber noch mehr niederländische Besucher in unsere Region holen.“ Ein gemeinsamer Auftritt von Chemnitz und dem angrenzenden Erzgebirge auf dem niederländischen Markt sei aufgrund großer Synergieeffekte sinnvoll. So lasse sich Erholung in attraktiver Natur gut mit einem Städtebesuch verbinden oder umgekehrt an den Kulturtrip nach Chemnitz ein Ausflug ins Erzgebirge anschließen.

Neben gemeinsamen Messepräsenzen sind Anzeigenkampagnen und intensive Pressearbeit in den Niederlanden geplant. Niederländische Reiseveranstalter werden nach Chemnitz und ins Erzgebirge eingeladen, um sich vor Ort selbst ein Bild vom touristischen Potenzial der Region zu machen. Ein speziell auf die Niederlande zugeschnittener Angebotsflyer liegt bereits vor.

Chemnitz will die Niederländer besonders mit seinem hochwertigen Kulturangebot und den Stätten der Industriekultur begeistern. So soll die anlässlich des Otto-Dix-Jahres 2011 die ab November stattfindende Dix-Sonderausstellung im Museum Gunzenhauser auswärtige Gäste ebenso in die Stadt locken wie das reiche Erbe an Industriedenkmälern.

Für den Tourismusverband Erzgebirge stehen das ganzjährig attraktive Freizeitangebot mit Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Mountainbiken oder Wintersport sowie die Städte mit ihrer Bergbauhistorie besonders im Fokus der Bemühungen. (City-Management/Tourismus Chemnitz GmbH /Tourismusverband Erzgebirge)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: