15. Januar 2011, Dänemark

Feriencenter auf Rømø eröffnet unter neuer Führung

Eines der modernsten dänischen Feriencenter eröffnet im Frühjahr unter neuer Regie. Die Ende 2006 eingeweihte Anlage Rømø Golf & Wellness in Havneby auf Dänemarks beliebter Urlaubsinsel Rømø gehört seit Anfang dieses Jahres zur Gruppe der Strandhotellerne.

Der dänische Spezialanbieter betreibt landesweit sieben Feriencenter, darunter attraktive Resorts wie SeaWest unweit des Ringkøbing Fjord, das Rønbjerg Ferie Resort am Limfjord oder das Hotel Fanø Badeland auf der Wattenmeerinsel Fanø.

Mit insgesamt 200 Ferienwohnungen von bis zu 112 Quadratmetern und Platz für acht Personen sowie einer 2.700 Quadratmeter großen Wellnessabteilung bietet Rømø Golf & Wellness Paaren ebenso wie Familien oder kleinen Gesellschaften ganzjährig ideale Voraussetzungen für entspannte Ferientage oder -wochen direkt an der Nordsee.

Das mit großen Ambitionen gestartete Lifestyle-Resort suchte nach seiner Insolvenz aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise vor rund zwei Jahren nach einem neuen Investor. Nach Modernisierungsarbeiten werden die im skandinavischen Stil mit offener Küche, B&O-Hifianlage und anderen Designobjekten ausgestatteten Reetdach-Feriendomizile voraussichtlich ab Ostern wieder Gäste empfangen.

Diese erwartet neben der hauseigenen Wellnessabteilung bei Rømø Golf & Wellness ein Gourmetrestaurant mit Meerblick, Fitness- und Gymnastikräume und eine Bowlingbahn. Für Konferenzen stehen im 7.000 Quadratmeter großen Hauptgebäude ferner zwei Tagungsräume zur Verfügung. Zum Resort gehört ferner ein Golfplatz mit 18- und 9-Loch-Bahn.

Weitere Informationen: Strandhotellerne, Strandvejen 52, DK-6720 Fanø, Tel. +45 7023 2030, www.strandhotellerne.dk; Rømø Golf & Wellness, Vestergade 31, Havneby, DK-6792 Rømø, Tel. +45 2963 9972, www.rgw.dk. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: