19. Januar 2011, Dänemark

Festivaltipp mit Tradition: VinterJazz in Dänemark

Das gibt es nur im Winter: Vom 28. Januar bis 6. Februar findet in Dänemark unter dem Motto „Hot music for a cold season“ die elfte Auflage des Festivals VinterJazz statt. Landesweit präsentieren in Jütland, auf Fünen und auf Seeland nordische und internationale Jazzmusiker auf mehr als 200 Konzerten ihr Können.

Berühmte Größen wie Eliane Elias (BRA), Kurt Elling (USA), The Herbaliser (UK), Abdullah Ibrahim (ZA), Scott Hamilton (USA), Ebo Taylor (GHA), Kenny Werner (USA), Andrew D’Angelo (USA) und andere treten auf 40 kleineren und großen Bühnen landesweit auf. Darunter sind unbekannte Jazzclubs in der Provinz ebenso wie große Konzertsäle in Städten wie Kopenhagen oder Odense.

Zu den Höhepunkten von VinterJazz 2011 gehören auch die besten dänischen Jazzmusiker, darunter Sinne Eeg, Jakob Bro, Anderskov Accident, Cæcilie Norby, Benjamin Koppel, Chris Minh Doky, Josefine Cronholm, Klüvers Big Band, DR Big Band, Kira Skov, Kresten Osgood und viele andere. (VisitDenmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: