19. Januar 2011, Ostjütland

Internationale Windkonferenz in Aarhus

Das dänische Aarhus ist vom 25. bis 26. Oktober dieses Jahres Gastgeber der zehnten „International Workshop on Large-Scale Integration of Wind Power into Power Systems“. Zur einer der wichtigsten Konferenzen im Bereich erneuerbarer und dezentraler Energieerzeugung werden rund 400 Experten und Nachwuchswissenschaftler aus Europa, den USA und Kanada in Dänemarks zweigrößter Stadt erwartet.

Im Mittelpunkt der Fachtagung stehen innovative Lösungen und Entwicklungen rund um das Thema Windenergie. Mit einem Anteil von 20 Prozent gilt Dänemark weltweit führend in Sachen regenerativer Stromerzeugung aus Wind. Neben Seminaren, Vorträgen, Expertengesprächen und Erfahrungsaustausch stehen auch Workshops und Technical Visits bei Unternehmen wie Siemens Windpower in Brande und Energinet.dk in Fredericia auf dem Programm.

„Aarhus und Mitteljütland gehören global betrachtet zu den attraktivsten Regionen in Sachen Weiterentwicklung von Windenergie. Hier konzentrieren sich Fachwissen und kompetente Mitarbeiter“, sagt Thomas Ackermann vom Mitveranstalter Energynautics. Alle Termine und das komplette Programm der Windenergiekonferenz unter www.windintegrationworkshop.org. Weitere Informationen: VisitAarhus, Banegårdspladsen 20, DK-8000 Aarhus, Tel. +45 8731 5010, www.visitaarhus.com. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: