20. Januar 2011, Stuttgart

Vorhang auf für den 24. Filmwinter in Stuttgart

Soft Friction heißt es vom 20. bis zum 23. Januar 2011 beim 24. Stuttgarter Filmwinter. Dabei geht es um Reibereien im Speziellen und Allgemeinen: Um Reibungswärme, sexuelle Konnotation, um prickelnde Synergieeffekte und das medienübergreifende Zusammenwirken von Kunst, Kultur, Film und neuen Medien. Der Filmwinter bricht zum letzten Mal in den Räumen des Stuttgarter Filmhauses in der Friedrichstraße ein. 1500 Künstler haben sich in den Kategorien Kurz- und Experimentalfilm sowie Neue Medien beworben.

Das Rahmenprogramm vereint Musik und Party mit einem vollen Kurzfilm-Programm, dessen Höhepunkt eine Werkschau des Hamburger Kurzfilmduos Hanna Nordholt und Fritz Steingrabe sowie das von ihnen zusammengestellte Soundprogramm „80 Jahre Freie Radikale“ ist. (Stuttgart Marketing GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: