21. Januar 2011, Baden-Württemberg

Original-Graphiken von Joan Miró in Nürtingen

Die Stadt Nürtingen präsentiert noch bis zum 20. Februar 2011 Original-Graphiken von Joan Miró in der Nürtinger Kreuzkirche. Als einer der wichtigsten Vertreter des Surrealismus war Miró bis zu seinem Tod im Jahre 1983 einer der populärsten und produktivsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Mehr als 100 Exponate sind in der Ausstellung in Nürtingen zu sehen, darunter auch einige Raritäten wie die erste Radierung aus dem Jahr 1933, die erste Lithographie aus den 30er Jahren sowie sein erstes Buch.

Weitere Informationen unter http://www.nuertingen.de/mir.html. (Stuttgart Marketing GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: