25. Januar 2011, Tannheimer Tal

Mit Feuer in den Frühling

Feuer im Tal. In der Ferienregion Tannheimer Tal beginnt der Frühling am 13. März. Dann nämlich wird in Jungholz die Funkenhexe, die lebensgroße Verkörperung der kalten Jahreszeit, symbolisch verbrannt. Ab 20 Uhr treffen sich alle, die die Wärme herbeisehnen am Gemeindeamt Jungholz.

Mit Funkenküchle, einem süßen Schmalzgebäck, und dem vorerst letzten Glühwein des Winters stimmen sich Einheimische und Touristen vor dem riesigen Feuer auf den Frühling ein. Weitere Informationen zum heidnischen Brauch sind erhältlich beim Tourismusverband Tannheimer Tal unter der Telefonnummer +43 (0) 5675 62 20 0 oder unter www.tannheimertal.com. (TVB Tannheimer Tal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: