25. Januar 2011, Australien

Reittour durch die Drehorte vom Kinohit „Australia“

Knorrige Boab Bäume, unendliche Wildnis und beeindruckende Berglandschaften – in der westaustralischen Kimberley Region finden Abenteurer das echte und raue Outback. Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet nun die Besucher der Home Valley Station, deren spektakuläre Landschaft schon als Drehort für das bildgewaltige Epos „Australia“ diente.

Der neue „Kimberley Heritage Cattle Drive“ entführt die Reisenden in die Vergangenheit der Drover und Stockmen: Zusammen mit erfahrenen Viehtreibern reiten sie vier Tage entlang der bekannten Barclay Stock Route, um die Rinder zu einer Herde zusammenzutreiben und sie zu zählen. Auf den Spuren der ersten Pioniere entdeckt die Gruppe die faszinierende Landschaft der Kimberley Region.

Mit fast 1.5 Millionen Hektar Fläche ist die Home Valley Station in der westaustralischen Kimberley Region eine der größten Farmen Australiens. Reisende erhalten hier einen Einblick in den Station Alltag und können dabei selbst mit anpacken und den Arbeitern zur Hand gehen. Das ultimative Outbackerlebnis erfahren Australien Fans jetzt auf dem neuen „Kimberley Heritage Cattle Drive“. Vier Tage lang begleiten die Gäste die Drover, Hufschmiede und Planwagenfahrer durch die Wildnis der Kimberleys entlang der Barclay Stock Route durch das New York Valley. Bevor das Abenteuer beginnt, erhalten alle Teilnehmer ein Reittraining, damit sie während des Tracks die Rinder zusammentreiben und zählen können.

Während des Tages reiten die Teilnehmer an der Spitze, den Seiten und dem Ende der Herde entlang und treiben die Tiere am Abend in einem selbstgebauten Pferch zusammen. Bei einem Lagerfeuer und deftigem Abendessen lauschen die Abenteurer schließlich den Erlebnissen und Anekdoten der Drover. Zur Gruppe der Viehtreiber gehören auch mehrere Aboriginal People, die mit den Gästen die Geschichten ihrer Ahnen teilen und über die Bedeutung des Landes für die indigenen Bewohner Westaustraliens informieren. Bei sternenklarem Himmel erholen sich alle Reiter in den typisch australischen Swags von einem spannenden und abwechslungsreichen Tag.
HM Touristik bietet Flug ab Frankfurt nach Perth mit Qantas Airways und 22 Tage Britz Bushcamper ab 2289 Euro pro Person bei zwei gemeinsam Reisenden im Zeitraum 25.04. bis 09.06.2011. Weitere Infos und Buchung unter www.hm-touristik.com.

Informationen zur Reise unter: http://www.hvstation.com.au/index.php

Informationen zu Westaustralien gibt es unter www.westernaustralia.com; Broschüren unter www.australien-info.de/wa. (Tourism Western Australia)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: