28. Januar 2011, Dubai

Radwegenetz in Dubai geplant

Die Roads & Transport Authority in Dubai (RTA) plant, mehr als 900 km Radwege in dem Emirat zu bauen. Die Radwege sollen innerhalb der nächsten zehn Jahre entstehen. Die Arbeiten an der ersten Phase – 70 km im dicht besiedelten Stadtteil Bur Dubai und 57 km im Stadtteil Deira – haben bereits begonnen. Die Radwege sind entlang der wichtigsten Verkehrsadern des Emirats geplant, wie zum Beispiel der Sheikh Zayed Road, der Al Rigga Street oder der Al Diyafah Street.

Die Arbeiten an dem 14 km langen Radweg entlang der Jumeirah Beach Road seien bereits abgeschlossen.

Außerdem sollen zunächst 2.000 Fahrradständer entlang der Radwege aufgestellt werden. Ziel der RTA ist es, Bewohnern Dubais umweltfreundliche Alternativen zur Benutzung von PKWs für kurze Distanzen zu bieten und auch das Erreichen der Metro-Stationen bequemer zu machen. (DTCM)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: