2. Februar 2011, Flumserberg

Erste Schneereif-Weltmeisterschaft am Flumserberg

Am 12. Februar 2011 sucht Radio Zürisee in den Flumserbergen den ersten Schneereif-Weltmeister. In einem an Spektakel wohl kaum zu überbietenden Wettkampf sind die ehemaligen Skistars Brigitte Oertli und Peter Müller nicht die einzigen Promis, die für einen Tag auf das unkonventionelle Sportgerät wechseln.

Der Radio-Zürisee-Schwimmreif ist fast schon Kult; seit Jahren das Trendgadget schlechthin, ob auf dem Zürichsee oder sonst wo auf der Welt. Über 30.000 Stück sind bereits im Umlauf, nun gehts mit einer Spezialversion in den Schnee. „Auf den Skis ists weit einfacher, da kann man stehen“, konstatierte der ehemalige Abfahrtsweltmeister Peter Müller, der zuvor noch nie mit einem Schneereif den Hang hinabraste. „Aber Hauptsache es macht Spass“! Via Zeitläufe kann sich jedermann für die nachmittäglichen Finalläufe qualifizieren, welche dann im Cross-Modus ausgetragen werden. Neben den ehemaligen Skicracks Brigitte Oertli und Peter Müller kämpfen auch Jasskönigin Monika Fasnacht, Ex-Mister Schweiz André Reithebuch, Star-DJ Sir Colin, Bob-Olympiasieger Ekkehard Fasser und viele mehr um den ersten Schneereif-Weltmeistertitel.

Gleich danach findet open air und im Schnee das Showcase mit dem holländischen Shootingstar Alain Clark statt, der zuvor für Holland ebenfalls um weltmeisterliche Ehren kämpft. Der Event endet mit der grossen Après-Ski-Party im Alpstall bei der Talstation Tannenboden, Flumserberg. (Bergbahnen Flumserberg)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: