23. Februar 2011, Barbados

Barbados Events 2011

Auf der östlichsten Insel der Kleinen Antillen finden das ganze Jahr 2011 wieder zahlreiche Veranstaltungen mit lebensfroher Musik, heißen Rhythmen, Tanz, Sport, köstlichen Spezialitäten und farbenprächtigen Blumen statt.

Für Besucher, die mehr von Barbados sehen wollen als traumhafte Resorts, türkisblaues Meer und weiße Sandstrände, bieten die vielen Events einen idealen Einblick in die Kultur und Lebensfreude der herzlichen Inselbewohner.

Hier ein Überblick über die Termine der wichtigsten Events 2011:

März 2011

• Sandy Lane Gold Cup – 5. März
Dieses bedeutende und angesehenste Pferderennen der Karibik findet schon seit 1982 jährlich in der historischen Pferderennbahn “Garrison Savannah“ bei Bridgetown statt – hier wurden bereits in der Kolonialzeit Rennen veranstaltet.

• Barbados Game Fishing Association International Tournament – 18. – 22. März
Mehrere Teams fischen hier um die Wette. Zum 21. Mal wird dieser internationale Wettbewerb durchgeführt. Startpunkt ist die wunderschöne und elegante Port St. Charles Marina.

• Holder‘s Season – 19. März – 2. April
Jährliches Kulturfestival mit Oper, Musiktheater und Comedy. Holder’s Season findet Open-Air im legendären Holders House (ehemalige Plantage) statt. Das Festival zieht vor allem aufsteigende Sterne der Musikwelt an. Bekannte Interpreten und Komponisten waren zum Beispiel Star-Tenor Luciano Pavarotti, das London Symphony Orchestra und der Crossover-Künstler Eddie Grant.

April 2011

• Reggae Festival Barbados – 17. – 24. April
Das Haupt-Reggae-Event der Insel dauert eine ganze Woche und lockt mit internationalen und lokalen Vollblutmusikern sowie heißen Rhythmen samt obligatorischer Reggae Beach Party.

• Oistins Fish Festival – 23. – 25. April
Ganz im Zeichen des Fisches steht dieses beliebte Festival, das im südlichen Oistins stattfindet. Hier genießen Besucher nicht nur fangfrischen Fisch, sondern auch Calypso- und Reggae-Klänge, die aus jedem Straßenwinkel ertönen. Eine Attraktion ist auch der große Filetier-Wettbewerb.

• Sir Garfield Sobers Invitational Golf Tournament – 28. April – 1. Mai
Das vier-tägige Golf-Event ist das größte und beliebteste von Barbados. Das Turnier zieht internationale Golfer und Gäste nicht nur wegen des optimalen Wetters und der Gastfreundlichkeit der Bajans an, sondern vor allem wegen der großartigen Golfplätze. Spieler haben die Möglichkeit auf vier verschiedenen Plätzen zu golfen: Sandy Lane, Royal Westmoreland, Barbados Golf Club und Apes Hill Club.

Mai 2011

• Mount Gay Boatyard Regatta – 12. – 15. Mai
Die jährlich stattfindende Segel-Regatta beginnt mit einem Barbecue und endet mit einer großen Party, bei der die Gewinner gekürt werden. Segel-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

• Gospelfest – 21. – 29. Mai
Die Bajans sind religiöse Menschen – auf der Insel werden über 100 verschiedene Glaubensrichtungen gezählt. Das Gospelfest lockt einige der weltbesten Gospelsänger aus der Karibik und Nordamerika auf die Insel. Ein Besuch lohnt sich – für Europäer ist diese Form der Kirchenmusik auf jeden Fall ein eindrucksvolles Erlebnis.

• Cycling National Championchip Road Race – im Mai
Der genaue Termin für dieses Radrennen wird noch bekannt gegeben. Das Turnier wird in mehreren Kategorien, etwa Masters 50+, Seniors, Juniors oder Women, durchgeführt und bietet verschiedene Streckenlängen.

Juni 2011

• Sol Rally Barbados – 4. – 5. Juni
Bei diesem Event schlagen die Herzen der Motorsportfans garantiert höher. Nicht umsonst trägt diese Rally den Beinamen „the best rally in the world“. Jedes Jahr aufs Neue nehmen international bekannte Persönlichkeiten teil. Letztes Jahr war es die Rally-Fahrerin Yvonne Mehta, die als Co-Pilotin des Neuseeländers Rob Whitehouse mit im Lancia Delta Integrale saß.

• International Waterskiing Wakeboard World Cup – 17. – 19. Juni
Besucher erleben an diesem Wochenende die besten Wassersportler der Welt. Dabei steht an den drei Tagen nicht nur der Sport an erster Stelle: Die Beach-Party an diesem Wochenende ist mindestens genauso aufregend.

Juli 2011

• Crop Over Festival – 1. Juli – 1. August
Das Erntedankfest ist das populärste Festival auf Barbados und beginnt mit der Übergabe des letzten Zuckerrohrs sowie der anschließenden Krönung des Erntekönigs und seiner Königin im Queenspark in Bridgetown. Höhepunkt und zugleich Finale ist der „Kadooment Day“, an dem zahlreiche kostümierte Bands und geschmückte Festwagen in einer bunten Parade gegeneinander antreten.

• The Waterfront Quartet – ab 7. Juli – 27. Oktober einmal wöchentlich
Dieses regelmäßige Event begeistert Jazz- und Gourmet-Fans zugleich. Denn das beliebte Waterfront Café in der Hauptstadt Bridgetown bietet donnerstags ein feines Dinner mit Live-Jazz-Musik in schickem Ambiente. Das Jazz-Quartett, bestehend aus bekannten lokalen Musikern, spielen überwiegend Jazz aus den 50er und 60er Jahren. Das Menü bietet eine Kombination und vielseitige Auswahl an karibischen und amerikanischen Fischspezialitäten sowie Meeresfrüchten. Um Reservierung wird gebeten.

August 2011

• Banks International Hockey Festival – 14. – 20. August
Das Event zieht Hockey-Teams aus der ganzen Welt an und gilt als das größte jährliche Feldhockey-Turnier der westlichen Hemisphäre. Initiator ist die Barbados-eigene Biermarke Banks.

September 2011

• Senior Surfer of the Year SOTY Competition – 10. – 11. September
The Surfer of the Year (SOTY) Competition wird jährlich von der Barbados Surfing Association veranstaltet. Diesmal gibt es einen separaten Junior- und Senior-Wettkampf in Soup Bowl an der Ostküste der Insel. Die „Soup Bowl“ (Suppenschüssel) vor Bathsheba gilt selbst für fortgeschrittene Windsurfer und Surfer als eine echte Herausforderung. Der Name ist Programm: Hier brodelt die Brandung. Dank des ständig wehenden Passatwinds und den idealen Wellenbedingungen ist diese Küste für Surfer das optimale Terrain.

Oktober 2011

• National Independence Festival of Creative Arts – im Oktober
Seit 1973 erinnert dieses bunte Festival an die Unabhängigkeit von Barbados im Jahr 1966. Bajans aller Altersgruppen treten auf der ganzen Insel gegeneinander an, um ihr musikalisches, tänzerisches, schauspielerisches oder poetisches Talent unter Beweis zu stellen.

• 1st World Vintage Field Hockey Carnival – 30. Oktober – 6. November
Das Vintage Hockey Carnival ist ein einwöchiges Turnier für Frauen-, Männer- und Mixed-Mannschaften, das durch ein vielseitiges Freizeitprogramm begleitet ist: Nach den Spielen und am freien Tag lernen die Spieler auch das Nightlife und die Naturschönheiten von Barbados kennen. Die einzelnen Spiele finden auf vier Plätzen statt: Garfield Sobers Complex Hockey Centre, Astro Turf Banks Brewery Sports Club, Kensington Oval (eines der weltbesten Cricket-Plätze) und Police Sports Club.

• Barbados Darts Festival – 31. Oktober – 10. November
Das 10. Barbados Darts Festival findet in St. Lawrence Gap statt. Dart-Spieler aller Leistungsstufen können an dem Turnier teilnehmen. Auch hier lockt ein ausgiebiges Rahmenprogramm: Unter anderen Programmhighlights stehen eine Catamaran-Fahrt und Schnorchel-Tour sowie eine Island-Safari an.

November 2011

• Sizzlin’ Sands Barbados Sunsplash Volleyball – 5. – 6. November
Die besten Beachvolleyball-Spieler der Karibik und Teams aus Kanada nehmen an diesem Turnier teil. Zuschauer können sich auch auf heiße Bikini-Beach-Partys im Rahmenprogramm freuen.

• The CLOBI Cup International Masters Cricket Tournament – 11. – 20. November
Dieses Turnier ist eine gute Gelegenheit, um Cricket ganz nah zu erleben. Zum CLOBI Cup kommen ehemalige Größen des Sports aus aller Welt. Bedingung für die Teilnahme ist ein Alter von mindestens 35 Jahren und keine aktive Teilnahme an offiziellen internationalen Cricket-Wettbewerben.

• Food & Wine and Rum Festival – 18. – 21. November
Vier Tage lang können sich Besucher kulinarisch und lukullisch auf Barbados überraschen lassen. Das Festival gilt ganz allein den Gaumenfreuden. Programm und Termin werden noch bekannt gegeben.

• Sun, Sea & Slams International Bridge Festival – 22. – 26. November
Zu diesem internationalen Bridge-Turnier im Divi Southwinds Beach Resort in St. Lawrence kommen Spieler aus England, Irland, Österreich, Schweden, Jamaika, Südafrika, Pakistan und den USA.

Dezember 2011

• Barbados International Film Festival – im Dezember
Programm wird noch bekannt gegeben.

• Run Barbados – 2. – 4. Dezember
Der „Run“ auf Barbados findet dieses Jahr bereits zum 29. Mal statt und zählt zu den ältesten Marathon-Läufen der Karibik. Alle Läufe starten an der Bridgetown Esplanade, einem der schönsten Strände auf Barbados. Abwechslungsreiche Strecken, spannende Wettkämpfe und ein buntes Rahmenprogramm machen das beliebte Sportereignis auch für Schaulustige sehenswert.

(Barbados Tourism Authority)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: