4. März 2011, Afrika, Europa, Kanada

Die zehn größten Seen der Erde

Für wen das Meer zu weit entfernt ist, den zieht oftmals an stille Gewässer im Landesinneren. Seen bieten vergleichbaren Badespaß und sind in Deutschland insbesondere bei Campingurlaubern beliebt. Abseits des touristischen Einzuggebietes liegen Seen oftmals in schier unberührten Naturlandschaften und vermitteln dem Beobachter ein Bild der Ruhe. Ob der Malawisee in Afrika oder der Michigansee in den USA: jeder See hat seinen Charme und eine ganz eigene Geschichte. Die Redaktion von Reisenews-online stellt die zehn größten Seen der Erde in einer Bildergalerie genauer vor. Maßgebend für die Rangfolge des Rankings ist die Gesamtfläche der Seen.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: