7. März 2011, China Tours

Wer im März bei China Tours bucht spendet für Schülerinitiative Plant-for-the-Planet

Stop Talking. Start planting. So lautet der berühmte Slogan der Schülerinitiative Plant-for-the-Planet, die sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit über eine Milliarde Bäume zu pflanzen. Als Kooperationspartner spendet China Tours, Deutschlands führender Spezialist für China-Reisen, jetzt 10 Euro pro Person bei einer Reise-Buchung bis zum 31. März 2011.

„Wir sind begeistert von dem Projekt und unterstützen es sehr gerne“, so Liu Guosheng, Geschäftsführer von China Tours. „Der Elan der Kinder ist beeindruckend und wir freuen uns, mit unserem Engagement einen kleinen Teil zu dem Projekt und zum Klimaschutz beitragen zu können.“, so Liu weiter.

Aufgrund der gemeinsamen Interessen unterstützt China Tours sowohl mit finanziellen als auch mit personellen Leistungen die Ziele von Plant-for-the-Planet und bindet seine Mitarbeiter aktiv in die Zusammenarbeit ein. Primäres Ziel beider Kooperationspartner ist die langfristige Partnerschaft zur Förderung der Klimagerechtigkeit.

Dazu übersetzt China Tours unter anderem die für die Ansprache von Kindern in China benötigten Unterlagen wie Flyer, Informationsmaterialen und Bücher ins Chinesische. Darüber hinaus organisiert China Tours die Durchführung von Plant-for-the-Planet-Akademien. Diese Akademien werden 2012 als Programmpunkt in die Familienreisen von China Tours aufgenommen, so dass auch die Reiseteilnehmer das Projekt direkt in China erleben können.

Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet wurde 2007 von dem damals neunjährigen Schüler Felix Finkbeiner ins Leben gerufen. Ziel der Organisation ist es, dass in jedem Land eine Million Bäume gepflanzt werden. Die Idee entwickelte sich zu einer weltweiten Bewegung: Nach einem Jahr waren bereits 150.000 Bäume gepflanzt – bis heute sind es über eine Million allein in Deutschland. 2008 wurde Felix bei der internationalen UNEP TUNZA Kinderkonferenz in den UNEP-Kindervorstand gewählt. Das Projekt wird außerdem von der Global Marshall Plan Foundation und der deutschen Gesellschaft des Club of Rome gefördert.

China Tours Hamburg ist Deutschlands führender Spezialist für China Reisen und wurde von Liu Guosheng im Jahr 1998 gegründet. Heute bietet China Tours eines der umfangreichsten Programme für Reisen in das Reich der Mitte an. Im Vordergrund steht für China Tours die Philosophie, innovative Reiseideen zu schaffen, mit denen die Kunden einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des faszinierenden Landes werfen können. Neben Gruppenreisen bietet China Tours aber auch individuell kombinierbare Reisebausteine sowie Module für Geschäftsreisen an.

Mehr unter www.ChinaTours.de und www.plant-for-the-planet.org (China Tours)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: