9. März 2011, Lufthansa

Lufthansa führt innerdeutsche oneway-Tarife ab 59 Euro ein

Lufthansa führt ab 1. April 2011 auf allen ihren innerdeutschen Verbindungen einen günstigen Tarif jetzt auch für eine einfache Flugstrecke (oneway) ein. Die Kunden werden auf einem der 41 Deutschland-Routen der Fluggesellschaft bereits ab einem Komplettpreis zu 59 Euro fliegen können. Reisende können somit auch den niedrigsten Lufthansa-Tarif nutzen, wenn sie lediglich einen Hinflug benötigen.

„Besonders bei Inlandsflügen benötigen Fluggäste manchmal nur einen Flug für eine einfache Strecke, da sie beispielsweise das Flugzeug mit der Bahn oder dem Auto kombinieren – oder auf der einen Strecke geschäftlich und auf der anderen privat reisen“, sagt Thierry Antinori, Mitglied des Passagevorstandes Marketing & Vertrieb. „Und diesen Kunden bieten wir analog zu unserem beliebten Hin- und Rückflugs-Einstiegstarif vom 99 Euro jetzt auch ein Oneway-Ticket für 59 Euro an.“

Der neue Tarif ist nach Verfügbarkeit auf allen rund 3.400 wöchentlichen, innerdeutschen Lufthansa-Flügen buchbar. „Unser Tarifsystem wird aber weiterhin auf Tickets für Hin-und Rückflug ausgerichtet sein, da fast alle Passagiere in der Regel auch einen Rückflug benötigen,“ so Antinori weiter. „Preislich bleiben die Buchungen für einen Hin- und Rückflug auch weiterhin am vorteilhaftesten.“

Das 59 Euro-Ticket gilt für einen innerdeutschen Flug in Economy Class und beinhaltet alle Steuern (inkl. der deutschen Luftverkehrssteuer), sämtliche Gebühren und die Lufthansa Ticket Service Charge von 10 Euro bei Buchung unter www.lufthansa.com. (Lufthansa)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: