10. März 2011, TUI

Willi Scharnow Preis 2011 geht an Weblog von Toni Touri

Der Sonderpreis der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik geht in diesem Jahr an den Ausbildungsbereich der Reisebüros der TUI Leisure Travel (TLT). Die Stiftung prämiert jedes Jahr auf der ITB innovative und nachhaltige Projekte im Bereich der touristischen Aus- und Weiterbildung. Diesmal geht der Preis an das Weblog von Toni Touri. Der fiktive Azubi berichtet darin von seinem spannenden und abwechslungsreichen Alltag als künftiger Reiseverkehrskaufmann. Damit, so die Stiftung, trägt TLT zur Verbesserung des Berufsimages im Reisebüro bei.

Das von Thomas Wiedemann, Leiter Personalentwicklung und Qualitätsmanagement, und Uta Rose, Qualitätsmanagement Eigenvertrieb, entwickelte Konzept startete im März 2010. „Dieser Preis ist eine tolle Bestätigung für unsere Bemühungen um mehr Bewerber im Reisebüro“, freuen sich die beiden Verantwortlichen, die den Preis gemeinsam mit zwei TLT-Auszubildenden entgegen nahmen. Mit dem modernen Medium, so Wiedemann, könne man die junge Zielgruppe gut erreichen, und das bei niedrigen Kosten.

Seit Februar wird das Weblog von Auszubildenden einer TLT-Vertriebsregion im monatlichen Wechsel betreut. Um auch weiterhin möglichst viele Interessenten zu erreichen, wird Toni Touri neben seinem Weblog bald auch in Facebook präsent sein. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: