13. März 2011, Schweden

Schloss Kalmar zeigt im Sommer 2011 die „Könige der Kunst“

Am 4. Juni 2011 wird im Förbrända-Saal im Schloss Kalmar die Ausstellung „Konstens kungar“ (Könige der Kunst) eröffnet. Im Zentrum stehen die größten internationalen Künstler des vergangenen Jahrhunderts. Insbesondere liegt das Augenmerk auf dem Werk von Pablo Picasso und den Künstlern, die in Beziehung zu ihm und seiner Arbeit standen.

Dazu gehören beispielsweise Henri Matisse, Pablo Picasso, André Masson, Joan Miró, Georges Braque, Alexander Calder, André Lanskoy, Hans Hartung, Wifredo Lam, Karel Appel, Corneille, Bengt Olson, Olivier Debré, Marie Laurencin, Raoul Dufy und Enrico Baj mit ihren Werken. Insgesamt wird die Ausstellung rund 70 Gemälde, Lithographien, Skulpturen, Radierungen und Keramikarbeiten umfassen. Die Ausstellung wird bis zum 2. Oktober 2011 zu sehen sein. Das Schloss Kalmar ist das best bewahrte Renaissance-Schloss in Nordeuropa. www.kalmarslott.kalmar.se (VisitSweden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: