26. März 2011, Polen

Schloss in Rügenwalde wird wieder eröffnet

Das Schloss der Pommerschen Herzöge in Darłowo (Rügenwalde) ist nach einer umfassenden Erneuerung der Gebäudeisolierung und Heizungsanlage seit Kurzem wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Das aus dem 14. Jahrhundert stammende Schloss wird seit 1930 als Museum genutzt und überstand den 2. Weltkrieg unbeschadet.

Als Kreisheimatmuseum gegründet, verfügt das Haus derzeit über mehr als 3.000 Exponate. Sie führen in die jahrhundertealte Geschichte Hinterpommerns ein. Zu den wertvollsten zählt eine barocke Kanzel aus dem 17. Jahrhundert. Rund 80.000 Gäste aus Polen und dem Ausland besuchen jährlich das Museum auf Schloss Rügenwalde. Neben der Haussammlung erwarten sie auch mehrere wechselnde Ausstellungen pro Jahr. „Die Welt der Slawen und Wikinger“ heißt die Sonderausstellung, die Museumsgäste vom 21. Mai bis September 2011 bewundern können. www.muzeumdarlowo.pl (FVA Polen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: