28. März 2011, Österreich

Orchesterfestival Grafenegg 2011 mit internationalen Spitzenorchestern

Vom 16. Juni bis zum 7. September präsentiert Grafenegg unter der musikalischen Leitung von Rudolf Buchbinder wieder ein hochkarätiges musikalisches Programm mit 26 Konzerten internationaler Orchester, Solisten und Dirigenten.

Erwartet werden neben den jungen Solistinnen Sol Gabetta, Lisa Batiashvili und Janine Jansen etablierte Größen wie Helene Grimaud und Anne-Sophie Mutter. Zu den gastierenden internationalen Spitzenorchestern zählen das Philadelphia Orchestra, das Israel Philharmonic Orchestra, die Wiener Philharmoniker und das Concertgebouworchester Amsterdam. Diesjähriger Composer in Residence ist der österreichische Komponist Hk Gruber, der sein Auftragswerk „Northwind Pictures“ zur Uraufführung bringen und mit talentierten Nachwuchsmusikern einen Composer/Conductor Workshop abhalten wird. (Grafenegg)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: