29. März 2011, Düsseldorf

Nacht der Museen 2011 in Düsseldorf

„Kultur pur“ heißt es am Samstag, den 2. April 2011, wenn über 40 Kunstmuseen, Kulturinstitute, Privatsammlungen und Galerien von 19 bis 2 Uhr über die ganze Stadt verteilt Ausstellungen, Führungen, Tanz, Theater, Film sowie Street Art und Performance-Kunst präsentieren. Insgesamt locken über 200 Veranstaltungen zu einem nächtlichen Erkundungsgang durch das Kulturangebot der Landeshauptstadt.

Zwischen 19 und 2 Uhr können Kunstinteressierte – egal ob Museumsneuling oder langjähriger Kunstfan – zahlreiche interessante Veranstaltungen besuchen. Am besten stellt sich der Besucher sein Programm bereits zuvor anhand des detaillierten Programmhefts individuell zusammen – schließlich bietet die Museumsnacht für jeden Geschmack etwas. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem der Aquazoo, das Museum Kunstpalast, das NRW-Forum, das Haus des Karnevals und das K20. Zu später Stunde lockt vielerorts Live-Musik, für kleine Snacks und Getränke ist überall gesorgt. Bei den Abschlusspartys im „Op de Eck“ und in der „Nachtresidenz“ kann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden.

Eintrittskarten für die Nacht der Museen sind für 12 Euro auf www.dticket.de, in den Tourist-Informationen in der Altstadt und am Hauptbahnhof erhältlich. Die Nutzung des Bus-Shuttles ist im Eintrittspreis enthalten. (Düsseldorf Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: