7. April 2011, Warnemünde

Osterprogramm 2011 im Ostseebad Warnemünde

In Rostocks Ostseebad Warnemünde erwartet Besucher vom 20. bis 23. April 2011 ein buntes Osterprogramm am Strand. Kinder können den Osterbaum vor der Vogtei schmücken, ein kleiner Ostermarkt mit Kinderkarussell auf dem Leuchtturmvorplatz lädt zum Bummeln ein. Unter dem Motto „Bei den Schutzengeln der Ostsee zu Gast“ demonstriert die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am 20. April um 15.00 Uhr ein Familienprogramm mit Besichtigung des Seenotkreuzers. Gezeigt wird die verantwortungsvolle Arbeit der Seenotretter. Höhepunkt der Veranstaltungen ist das Osterfeuer am 23. April ab 19.00 Uhr am Strandabschnitt unterhalb des Teepotts in Warnemünde. Vorgestellt werden Osterbräuche, und die Show „Fire Emotion“ lädt zu einem feurigen Spektakel ein. Mit Fackeln und musikalischer Begleitung durch die Band „Sax’n Anhalt“ beginnt der Umzug zum Osterfeuer um 18.00 Uhr vor der Vogtei in Warnemünde.

Traditionell wird zu Ostern auch der Warnemünder Leuchtturm aus dem Winterschlaf geweckt. Mit Musik und Unterhaltung wird die Leuchtturm-Saison 2011 am 23. April um 11.00 Uhr eröffnet und Besucher haben dann wieder Gelegenheit die Aussicht über Ostseebad und Ostsee zu genießen. Höhepunkt des Osterspaziergangs am Ostersonntag ist die Suche von Ostereiern an einem historischen Ort, dem Warnemünder Heimatmuseum. (TVMV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: