20. April 2011, Dertour

Namibia-Urlaub: auf Entdeckungsreise im Etosha Nationalpark

Namibia bequem mit dem Bus und in kurzer Zeit kennen lernen – das können ADAC Reisen Gäste auf der „Namibia Entdeckungsreise“ in diesem Sommer. Besonders für Namibia Einsteiger, die gemeinsam in einer Gruppe die ehemalige deutsche Kolonie erleben möchten, eignet sich diese siebzehntägige Reise ab und bis Deutschland.

Die Tour führt zu den schönsten Plätzen Namibias. Im Etosha Nationalpark beobachten die Gäste die zahlreichen Wildtiere des südlichen Afrika hautnah in ihrer natürlichen Umgebung. Mit einem Allradfahrzeug geht es direkt ins Herz der farbintensiven Dünenlandschaft des Sossusvlei. Der Sonnenaufgang am Sossusvlei mit den imposanten Farbschattierungen des Sandes – von gelb bis zu leuchtenden Rot- und Orangetönen – bleibt jedem noch lange in Erinnerung. Der Fish River Canyon ist mit 161 km Länge und 27 km Breite der zweitgrößte Canyon der Welt. Von verschiedenen Aussichtspunkten genießen die Gäste atemberaubende Blicke über die weite Canyonlandschaft. Im beliebtesten Ferienort Namibias, Swakopmund, und dem gemütlichen Hafenstädtchen Lüderitz haben die Teilnehmer auch ausreichend Zeit für individuelle Entdeckungstouren, zum Bummeln und Entspannen am einsamen Atlantikstrand. (ADAC Reisen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: