Andreas Geldner steigt in die Geschäftsführung von InterSky auf

Die Bodensee-Airline InterSky erweitert zum 1. Juni 2011 ihre Geschäftsführung. Der bisherige stellvertretende Flugbetriebsleiter Andreas Geldner leitet künftig als Geschäftsführer die operativen Bereiche Flugbetrieb und Technik. Claus Bernatzik wird wie bisher die Bereiche Sales & Marketing, Finanzen sowie Strategie verantworten.

Andreas Geldner (49) begann seine fliegerische Karriere 1985 bei Rheintalflug, ehe er sich 1997 mit einer eigenen Bedarfsfluggesellschaft selbstständig machte. 2004 folgte er dem Ruf seines Mentors, Rheintalflug-Gründer und InterSky-Miteigentümer Rolf Seewald, an den Bodensee zu InterSky.

Seit 2006 war er im Unternehmen als Head of Training für die gesamte Pilotenausbildung verantwortlich. Im vergangenen Jahr wurde Andreas Geldner zum stellvertretenden Flugbetriebsleiter ernannt. In dieser Funktion hat er bereits den Aufbau eines neuen, operativen Managementsystems umgesetzt. (Intersky)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: