23. April 2011, Orlando

Der Sommer kommt: Orlando bietet abwechslungsreiche Abkühlung

Bei den ganzjährig warmen Temperaturen in Orlando sorgen weltbekannte Wasserparks und Attraktionen stets für Abkühlung. Orlandos neueste Wasserattraktion ist Fantasy Surf, die erste interaktive Wassersportaktivität, bei der Teilnehmer jeden Alters mithilfe des patentierten FlowRider-Sytems auf der perfekten Indoor-Welle reiten können.

Das All-Inclusive Tagesresort Discovery Cove ist eine exklusive Inseloase, wo Gäste mit Delfinen schwimmen, mit tropischen Fischen und Rochen schnorcheln und exotische Vögel aus der Hand füttern können.

CoCo Key Hotel and Water Resort – Orlando, ein neues Hotel in der Nähe des International Drive, hat einen eigenen 5.016 Quadratmeter großen Wasserpark mit spannenden Rutschen, Wasserspielplätzen und Entspannungspools. Gäste können in dem tropischen Themenresort übernachten oder einfach nur tagsüber im Wasserpark plantschen.

Wenn in Orlando die heiße Sonne untergeht, wird in der Icebar Orlando gechillt, der größten ganz aus Eis gebauten Kneipe in den USA. Der Barraum wird stets auf –2,8 Grad Celsius heruntergekühlt, damit die Eisskulpturen und Eismöbel nicht schmelzen. Ein wärmendes Cape und Handschuhe für jeden Gast stellen sicher, dass man hier trotzdem heiße Nächte verbringen kann. (Visit Orlando)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: