28. April 2011, Allgäu Airport, Ryanair

Ryanair feiert zweijähriges Jubiläum am Allgäu Airport

Zwei Jahre Ryanair am Allgäu Airport und nur zufriedene Gesichter beim Geburtstag: „Die Zusammenarbeit hat sich prächtig entwickelt“, kommentiert Ralf Schmid, Sprecher der Allgäu Airport Geschäftsführung, das Jubiläum. „Der Flughafen Memmingen gehört für Ryanair zu einem der wichtigsten Standorte in Deutschland“, betont Henrike Schmidt, Sales und Marketing Manager der irischen Fluglinie.

Was Ende April 2009 mit sieben neuen Destinationen begann, hat sich zu einem europaweiten Flugnetz entwickelt, das zur Zeit 15 Strecken in acht europäische Länder bietet. Über 1,1 Millionen Fluggäste wurden in dieser Zeit als Kunden von Europas führender Low Fare Airline in Memmingen gezählt. Kontinuierlich erweiterte Ryanair sein Netz. Am 5. Mai kommt mit Palma de Mallorca eine weitere, attraktive Verbindung hinzu. Ab 6. Juni ist Rom-Ciampino Strecke Nummer 17, die ab Memmingen mehrfach pro Woche bedient wird.

Entgegen vielen Vorurteilen und Unterstellungen habe sich Ryanair, betont Ralf Schmid, als stets verlässlicher Partner erwiesen und dem noch jungen Flughafen in Memmingen wichtige Impulse beschert. Dazu zähle auch die stetig steigende Zahl von Gästen, die dank Ryanair den Weg ins Allgäu und nach Bayern finden. „Der Allgäu Airport ist eine wichtige Plattform für das Incoming-Geschäft in Süddeutschland geworden“, erklärt Schmid. Auch die Nachbarn in Österreich und der Schweiz profitierten von der neuen Anbindung, was gerade der letzte Winter mit Skigästen aus Skandinavien und Großbritannien eindrucksvoll bewiesen habe. „Hier bestehen weiterhin große Chancen, die unsere touristischen Partner vor Ort nutzen sollten“, sagt der Geschäftsführer.

Insgesamt bietet der aktuelle Sommerflugplan des Allgäu Airport 23 Flugziele in Europa, die von zehn Fluggesellschaften angeboten werden. Zu den neuen Zielen zählt auch die serbische Hauptstadt Belgrad. Weitere Infos unter: www.allgaeu-airport.de (Allgäu Airport)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: