30. April 2011, British Columbia, Verkehr

Glaskuppel und Panorama-Aussicht: Zugreisen mit dem Rocky Mountaineer

Pünktlich zum Start in die Saison 2011 hat der Zugreisenveranstalter Rocky Mountaineer sein Angebot ausgebaut. Zu den Neuerungen 2011 gehören die Einführung der neuen Buchungsklasse SilverLeaf Service, das Debüt des Rail & Cruise-Angebots mit Holland America und eine neue, userfreundliche Website. Eröffnet hat die Saison am 26. April die erste Zugreise des Jahres, die von Vancouver aus zu einer spektakulären Fahrt durch British Columbia und die eindrucksvollen kanadischen Rocky Mountains aufgebrochen ist.

SilverLeaf Service
Auf der „First Passage to the West“-Route zwischen Vancouver in British Columbia und Banff in Alberta bewundern Passagiere des Rocky Mountaineer einige der schönsten Landschaften der Welt und erleben die majestätischen Rocky Mountains hautnah. Erstmalig haben die Reisenden nun die Gelegenheit eines Upgrades vom traditionellen RedLeaf Service: In der SilverLeaf-Kategorie reisen sie in einem einstöckigen Zugwagon mit Glaskuppel und Panorama-Aussicht. Warme Speisen werden am Platz serviert und wer möchte, bekommt unterhaltsame Kommentare zur Umgebung. Angeboten wird der SilverLeaf Service auf ausgewählten Routen zwischen Mai und Oktober 2011.

Rail & Cruise-Angebot
In Zusammenarbeit mit dem Kreuzfahrtveranstalter Holland America bietet Rocky Mountaineer dieses Jahr zwölf- bis siebzehntägige Rail & Cruise-Reisen an. Die Reisen beinhalten jeweils eine siebentägige Glacier Bay-Tour von Seattle aus sowie eine zweitägige Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer zwischen British Columbia und Alberta. Allein in diesem Jahr plant Rocky Mountaineer mehr als zwölf unterschiedliche Reiserouten. Eine ähnliche Kooperation besteht mit Disney Cruise Lines. Hier umfasst das Angebot eine Zugreise nach Whistler mit anschließender Alaska-Kreuzfahrt an Bord der „Disney’s Wonders“. Die neuen Rail & Cruise-Angebote sind vom 8. Mai 2011 bis 11. September 2011 buchbar.


Neue Website

Ein weiteres Projekt ist die diesjährige Überarbeitung des Online-Auftritts von Rocky Mountaineer. Bereits auf Englisch und demnächst auch auf Deutsch und Französisch soll die neue Version Reisenden einen ersten Eindruck von der Vielfalt Westkanadas und den abwechslungsreichen Zugreisen an Bord des Rocky Mountaineer vermitteln. Klarer strukturiert ermöglicht die Website einen schnellen Überblick über die breite Angebotspalette des bereits mehrfach ausgezeichneten Zuges. Zahlreiche Bilder veranschaulichen das Zugerlebnis zusätzlich. Neue Produkte und Angebote finden sich auf den ersten Blick, und auch die Social Media-Kanäle des Rocky Mountaineer wie der neue Gästeblog sind dank direkter Links leichter zugänglich.

Die Saison 2011 des Rocky Mountaineer dauert vom 26. April bis 6. Oktober 2011. Nähere Informationen zum den Angeboten erhalten Interessierte im Reisebüro oder unter www.rockymountaineer.com. (Rocky Mountaineer)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: