14. Mai 2011, Verkehr

Warnstreiks bei Berchtesgadener Land Bahn und der AKN Eisenbahn

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat die Lokomotivführer der Berchtesgadener Land Bahn (BLB) und der AKN Eisenbahn AG für den heutigen Samstag (14.05.2011) zu einem Arbeitskampf aufgerufen. Das Ende des Streiks wird die GDL jeweils gesondert bekannt geben.

Bei der Berchtesgadener Land Bahn geht es den Lokomotivführern in diesem Tarifkonflikt hauptsächlich um den sozialen Schutz bei berufsbedingter Fahrdienstuntauglichkeit und um Schutz vor Arbeitslosigkeit /Lohneinbußen bei einem Betreiberwechsel, bei der AKN geht es um inhaltsgleiche Rahmenregelungen für Lokomotivführer und deren Verknüpfung mit den jeweiligen Haustarifverträgen. Mit den neuerlichen Aufrufen zur Arbeitsniederlegung setzt die GDL die Reihe der Warnstreiks aus den letzten Wochen fort. Bei den betroffenen Fahrgästen stoßen die Streikaktionen zunehmend auf Kritik. (GDL/RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: