8. Juni 2011, Kroatien

Eurokaz: Zagreb feiert das internationale Festival des neuen Theaters

Theaterhäuser aus allen Teilen der Welt nehmen schon seit Jahren am Internationalen Festival des neuen Theaters, dem populären Zagreber Eurokaz teil. Dieses Festival, das genremässig nicht begrenzt ist, vermittelt den Zuschauern einen guten Einblick in die neuesten Strömungen des Theaterschaffens. Üppige Produktion, Spitzenaufführungen und internationale Kooperation sind die schlagenden Argumente, die diesem Festival zu weltweitem Ansehen verholfen haben.

Zum ersten Mal ist das Theaterfestival Eurokaz 1987 im Rahmen des Kulturprogramms der Universiade abgehalten worden, um danach zur obligaten alljährlichen Veranstaltung zu werden. Das Festival versammelt zahlreiche Künstler und Theatergruppen aus der ganzen Welt und hat sich mittlerweile zum bedeutendsten Theaterereignis in diesem Teil Europas entwickelt. In der Regel sind alle Vorstellungen schon weit im Voraus bis zum letzten Platz ausverkauft. Das Programm des Eurokaz Theaterfestivals umfasst dabei Theater, Tanz, Performance und andere verwandte Kunstformen, und es wird durch Diskussionen, Fachtagungen, Filmvorführungen, Workshops, Konzerte und Ausstellungen ergänzt.
Das Theaterfestival Eurokaz findet in diesem Jahr vom 15. bis zum 25. Juni statt.

Info:

Tourismusverband der Stadt Zagreb
www.zagreb-touristinfo.hr

Eurokaz
www.eurokaz.hr

(Kroatische Zentrale für Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: