10. Juni 2011, Kanada

Kanada freut sich auf Besuch von Prinz William und Kate Middleton

Kanada freut sich königlich: Vom 30. Juni bis 08. Juli 2011 wird das frisch getraute britische Traumpaar Prinz William und Kate Middleton fünf kanadische Provinzen bereisen. Damit wurde die 2010 durch Kanadas Premierminister Stephen Harper ausgesprochene Einladung angenommen.

Die erste offizielle Auslandsreise wird das Prinzenpaar nach Alberta, in die Northwest Territories, nach Prince Edward Island, Québec und in die Hauptstadt Ottawa führen. Dort werden Prinz William und Kate Middleton die einzigartige Vielseitigkeit des weltweit zweitgrößten Landes kennenlernen. Ob Natur, Geschichte, Kultur oder urbanes, multikulturelles Leben – Kanada wird sich neun Tage lang den neugierigen Blicken der jungen Royals und damit auch der ganzen Welt präsentieren.

Denn spätestens seit ihrer Trauung am 29. April 2011 sind der britische Thronfolger Prinz William und seine Frau Kate in aller Munde – und ihre erste offizielle Auslandsreise wird mit Spannung erwartet. So freuen sich die Kanadier nicht nur darauf, das Prinzenpaar in ihrem Land willkommen zu heißen. Sie wissen auch, dass die Augen der ganzen Welt auf Kanada gerichtet sein werden. Nachdem die Olympischen und Paralympischen Winterspiele in Vancouver letztes Jahr Kanada ein Tourismus-Hoch beschieden haben, gehen Experten davon aus, dass die Beliebtheit des Landes unter Reisewilligen weiterhin zunehmen wird. (CTC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: