10. Juni 2011, Nordrhein-Westfalen

Zum 35.Comedy Arts Festival nach Moers

Das 35. Internationale ComedyArts Festival Moers hat das Reisefieber gepackt: Erstmals gibt es ein besonderes Pauschalangebot, das den Festivalbesuch zum Vorzugspreis bietet. Das Paket „Lachen pauschal“ enthält eine Hotelübernachtung und den Festivaleintritt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zum Sparpreis.

Wer es online bucht, kann zum Beispiel für 93 Euro das Comedy-Programm in der Moerser Open-Air-Arena am 16. Juli genießen, sich anschließend im Hotel zur Nachtruhe betten und gut ausgeruht am 17. Juli wieder in der Arena Platz nehmen. Die Bandbreite der Unterkünfte reicht dabei vom einfachen Hotel Garni bis zur gehobenen Herberge, insgesamt stehen 14 vom Team des Reiseportals Akrizo getestete Hotels zur Auswahl. Weitere Infos gibt es im Netz sowie unter der Telefonnummer 0234/3386903.

Das Festival in Moers hat vom 15. bis 17. Juli 2011 insgesamt 16 Künstler und Gruppen aus Deutschland, den USA, der Schweiz, Spanien und Italien zu bieten, die mit außergewöhnlichen Vorstellungen auftreten. Da gibt es etwa das Klappstuhlorchester, Jazz-Musiker und Artisten jonglieren mit Tönen, Objekten und musikalischen Stilen. Dazu gesellen sich bekannte Künstler wie Jochen Malmsheimer, Gewinner des Deutschen Kabarettpreises und Deutschen Kleinkunstpreises, Bademeister Schaluppke und der letztjährige Prix Pantheon-Preisträger Sebastian Puffpaff.

Internet: www.akrizo.com/hotels/comedyarts | www.comedyarts.de
(NRW-Tournews)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: