22. Juni 2011, Jamaika

Sportliches Karibik-Event: der Jamaica-Triathlon

Am 13. November 2011 findet in Rose Hall bei Montego Bay im Norden Jamaikas der „Jamaica Triathlon“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden vier verschiedene Wettbewerbe ausgetragen: Auf der „International Distance“ werden 1.500 Meter geschwommen, 40 Kilometer geradelt und 10 Kilometer gelaufen. Der Sprint-Triathlon ist entsprechend kürzer mit 750 Meter schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und 5 Kilometer laufen. Für Kinder und Jugendliche ist 150 Meter schwimmen, 3 Kilometer Rad fahren und 2 km laufen vorgesehen. Wer sich lieber auf festem Grund bewegt, kann darüber hinaus am Duathlon teilnehmen. Zu den Sponsoren der Veranstaltung gehören das Jamaica Tourist Board und die Iberostar Hotels & Resorts. Der Triathlon unterstützt dieses Jahr das SOS-Kinderdorf in Barrett Town, rund 15 Kilometer außerhalb von Montego Bay. Das SOS-Kinderdorf existiert bereits seit 1972 und wurde von dem Country-Musiker Johnny Cash eingeweiht, der lange Zeit einen Großteil des Jahres in seinem Anwesen Cinnamon Hill auf Jamaika verbrachte. Der Jamaica Triathlon wird dem SOS-Kinderdorf dieses Jahr einen Teil der durch die Veranstaltung erzielten Einnahmen spenden (www.rosehalltriathlon.com). (Jamaica Tourist Board)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: