29. Juni 2011, Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines: neue Flugverbindung nach Malakal im Südsudan

Ethiopian Airlines nimmt eine weitere Destination in ihr Streckennetz auf. Seit dem 17. Juni 2011 fliegt die Airline die Stadt Malakal im Südsudan an und erweitert damit das Angebot an Verbindungen auf insgesamt 40 Ziele in ganz Afrika. Malakal liegt im Osten des Südsudans, am Ufer des Weißen Nils. Die Region ist reich an Ölvorkommen und somit ein begehrter Ort für Investoren.

Ethiopian Airlines fliegt Malakal viermal die Woche (sonntags, montags, mittwochs und freitags) an und verbindet die Stadt somit über das Drehkreuz in Addis Abeba mit Zielen in der ganzen Welt. Mit der Verbindung nach Malakal fliegt Ethiopian Airlines weltweit 62 Destinationen an. (Ethiopian Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: