30. Juni 2011, Köln

Köln lädt zur Gamescom 2011

Vom 17. bis 21. August 2011 zeigt sich Köln erneut von seiner spielerischen Seite. Bei der dritten Ausgabe der gamescom präsentieren rund 500 Aussteller auf dem Gelände der Koelnmesse die neuesten Spiele und Trends interaktiver Unterhaltung. Und auch am Feierabend hört der Spaß nicht auf: Wenn sich am Wochenende die Messetore der gamescom schließen, entsteht in der Kölner City ein kostenloses Open-Air Areal, das interaktives Spielen und Live-Musik vereint. Unter anderem spielen Madsen, Andreas Bourani und Jupiter Jones.

Wer im Anschluss an Messe und Festival eine urbane Schlafstätte mit Funfaktor sucht, für den öffnet parallel zur Messe wieder das gamescomCamp am Rheinufer. Es liegt nur zehn Gehminuten vom Messegelände entfernt und bietet Chillout- und Beachclub-Atmosphäre sowie umfangreiche Sport- und Freizeitangebote. Weitere Infos rund um Anreise, Übernachtung und Messe-Programm gibt’s über die Hotline 0180/508 9999 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 EUR/Min. aus dem Mobilfunknetz) sowie im Netz.

Internet: www.gamescom.de | www.gamescomcamp.de | www.gamescomfestival.de (NRW-Tournews)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: