20. Juli 2011, Travemünde

Programmübersicht Open Air Kino in Travemünde 2011

An zehn Abenden, vom 11. bis 21. August 2011, verwandelt sich der Brügmanngarten in Travemünde in ein Freiluftkino. Der Einlass zum Kinoerlebnis beginnt um 19.30 Uhr, gegen 21.15 Uhr startet das abendliche Filmerlebnis.

Eintritt: 8 Euro pro Person; 5 Euro für Kinder bis 11 Jahre
Karten: ab 01. August im CineStar Filmpalast Stadthalle, Lübeck sowie online unter www.cinestar.de und ab dem 11. August täglich ab 17.00 Uhr direkt im Brügmanngarten

Geplant sind folgende Filme:

Donnerstag, 11.08.2011: Fluch der Karibik – Fremde Gezeiten
Die abenteuerlichen Geschichten von Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) gehen in die vierte Runde. Auf der Suche nach dem sagenumwobenen Jungbrunnen weiß er nicht, wem er vertrauen kann: der schönen Frau aus der Vergangenheit (Penélope Cruz) oder dem Piraten Blackbeard?

Freitag, 12.08.2011: Mamma Mia
Schwungvolle Verfilmung des erfolgreichen ABBA-Musicals, in der alle Darsteller, darunter Meryl Streep und Pierce Brosnan, selbst singen. Aufgrund des großen Erfolges 2009/10 DER Kultfilm im Programm des Freiluftkinos.

Samstag, 13.08.2011: Beetle Sunshine Tour – Konzert
Drei großartige Livekonzerte der Volkswagen Sound Foundation. An diesem Abend wird das Freiluftkinogelände zur klangvollen Bühne am Meer. Weitere Infos unter www.beetle-sunshine-tour.de

Sonntag, 14.08.2011: Black Swan
Das Psychodrama zeigt Nina (Natalie Portmann), die als New Yorker Tänzerin in Schwanensee bis zur Selbstzerstörung nach Perfektion strebt. Darren Aronofsky hat mit „Black Swan“ ein bedrückendes und mitreißendes Meisterwerk erschaffen.

Montag, 15.08.2011: Die weiße Massai
Die Schwedin Carola verliebt sich im Urlaub in den Samburu-Krieger Lemalian und baut sich ein neues Leben in Afrika auf, welches nach kurzer Zeit zur Hölle wird. Verfilmte Autobiografie von Corinne Hofmann.

Dienstag, 16.08.2011: Der Pate
Der erste Film der dreiteiligen Mafiafilmserie mit Marlon Brando als Don Vito Corleone aus dem Jahr 1972 gewann gleich drei Oscars! Der aufstrebende Drogenhandel in New York führt zu blutigen Kriegen zwischen rivalisierenden Mafia-Clans. „Der Pate“ gilt als einer der besten Filme seiner Zeit.

Mittwoch, 17.08.2011: Eat Pray Love
Elizabeth Gilbert (Julia Roberts) begibt sich nach einer weiteren gescheiterten Beziehung auf eine einjährige Reise durch Italien (Eat), Indien (Pray) und Bali (Love), wo sie den Sinn des Lebens sucht. Erfolgreicher Liebesfilm aus 2006.

Donnerstag, 18.08.2011: King Speech
Der Historienfilm beschäftigt sich mit Albert (Colin Firth) Duke of Lord, der als stotternder Thronfolger seinen Mitbürgern mitteilen muss, dass England Deutschland den Krieg erklärt. Bis hin zu diesem Zeitpunkt durchgeht er eine besondere Sprachtherapie. Ausgezeichnet mit 4 Oscars.

Freitag, 19.08.2011: Buena Vista Social Club
Durch diese Musikdokumentation wurden die Musiker des legendären „Buena Vista Social Club“, die sich 1996 in Kuba fanden, weltberühmt. Die rhythmischen Tanzlieder und die melancholischen Balladen begeisterten das Kinopublikum weltweit.

Samstag, 20.08.2011: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil II
Der zweite Teil der Romanverfilmung des siebten Harry Potter Bandes ist zugleich auch der letzte Teil der Fantasysaga von Joanne K. Rowling. Im Kampf zwischen Gut und Böse wird nun die Zukunft der Welt entschieden. Hat Harry Potter eine Chance gegen Lord Voldemort? Auch dieser Teil hat Millionen von Lesern und Zuschauern weltweit in seinen Bann gezogen.

Sonntag, 21.08.2011: Kokowääh
Berührende Komödie von und mit Til Schweiger. Der erfolglose Autor Henry soll von nun an mit seiner Ex Katharina zusammenarbeiten und sich zudem um seine plötzlich aufgetauchte Tochter Magdalena (Emma Schweiger) kümmern. Nach „Zweiohrküken“ ein weiterer großer Erfolg für Til Schweiger.
(Lübeck Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: