14. August 2011, Legoland Deutschland

Kinder-Bürgermeisterwahl im Legoland Discovery Centre Berlin

Welches Kind wünscht sich nicht, dass es Süßigkeiten vom Himmel regnet oder Eis auf Lebenszeit gibt? Oder ganz real ein Fußballstadion für Mädchen und dass es nie wieder Krieg gibt? Bei der Kinderbürgermeisterwahl im LEGOLAND® Discovery Centre Berlin stellen sich vier pfiffige Kandidaten mit ihren cleveren Forderungen zur Wahl. Bis zum 4. September 2011 können alle unter 18 per E-Mail für den überzeugendsten Minibürgermeister abstimmen.

Höhepunkt des Kinderbürgermeister-Wahlkampfs ist die Elefantenrunde am Sonntag, 28. August 2011. Hier diskutieren die Spitzenkandidaten Renate Künast (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Frank Henkel (CDU) und Christoph Meyer (FDP) über die Wünsche der Kinder und bekommen bei diesem Treffen einen Einblick in die Herzen der Wähler von morgen. Die Kinderkandidaten zur Bürgermeisterwahl im MINILAND können dabei den echten Kandidaten Löcher in den Bauch fragen und Tipps sammeln, wie sie sich für ihre Forderungen auf höchster Ebene Gehör verschaffen.

Mit dieser Aktion will das LEGOLAND Discovery Centre Berlin zusammen mit Radio Teddy alle Berliner Kinder für Demokratie und Wahlrecht begeistern. Vier kleine Kandidaten stellen sich zur Wahl: Lioba Ravén Engel (8) fordert „Auch Kinder an die Macht“ und konkret ein KinderCafé, zu dem Erwachsene keinen Zutritt haben. Und mehr Hundewiesen, damit die Spielplätze und Gehwege sauberer werden. Mariam Qayyum (11) stellt sich als zweites Mädchen mit dem Claim „Berlin – wo Schule richtig Spaß macht!“ zur Wahl. Tim Fiehen (11) kämpft „Für ein umweltfreundlicheres Berlin“ und dafür, dass mehr Gutes getan wird und weniger Müll auf den Straßen liegt. Der zehnjährige Elias Brost setzt mit „Mehr Spaß für alle!“ auf urbane Natur und fordert mehr Bäume mit Baumhäusern statt immer mehr Hochhäuser.

Die zukünftigen MINILAND – Weltenlenker werden hier vorgestellt:
http://www.legolanddiscoverycentre.de/berlin/de/news-and-events/news/kinderbuergermeisterwahl.htm
Bis zum 4. September 2011 können alle unter 18 per E-Mail an info@legolanddiscoverycentre.com für ihren Favoriten abstimmen. Der Kandidat mit den meisten Stimmen kann Bürgermeister – oder Bürgermeisterin – im LEGOLAND Discovery Centre Berlin werden und mit seinen Wahlhelfern eine echte Wahlparty im 3.500 Quadratmeter großen Indoor Freizeitpark in Berlin gewinnen. (Legoland Berlin)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: