13. September 2011, Legoland Dänemark

Halloween im Legoland Billund

Vom 15. bis 23. Oktober 2011 verwandelt sich Legoland Billund in einen Familienpark mit Gruselgarantie. Eine Woche steht Dänemarks bekanntester Vergnügungspark ganz im Zeichen von Halloween – und von Vampiren, Gespenstern und Hexen.

Kleine Besucher mit viel Mut können in echte Gruselkostüme klettern oder auf eine aufregende Schatzjagd gehen. Im Kürbis-Zelt schnitzen Kids und Junggebliebene ihren ganz persönlichen Kürbis. Und wer will, kann seinen persönlichen Lego-Kürbis auch aus hunderten originaler Lego-Steine bauen.

Weitere Highlights sind die zauberhaften Halloween-Shows mit Zauberer Merlin und die Gruselgeschichten mit Comicfigur Scooby Doo. Alle rund 50 Attraktionen von Legoland Billund, darunter Klassiker wie Miniland oder Sea Life, sind auch zu Halloween geöffnet.

Zu Halloween im originalen Legoland-Familienpark hat das Hotel Legoland ein attraktives Familienpaket aufgelegt: Zwischen dem 15. und 23. Oktober kostet eine Übernachtung für bis zu vier Personen im Doppelzimmer mit zwei Betten und Schlafsofa im Hotel Legoland mitten im Freizeitpark nur 298 Euro – inklusive Frühstück und zwei Tagen freiem Eintritt ins Legoland. So spart eine Familie mit zwei Kindern bis zu 159 Euro.

Die Saison 2011 im Legoland Billund dauert noch bis 30. Oktober. Geöffnet ist Legoland täglich von 10 bis 18 Uhr.(nl)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: