15. September 2011, China, Flughäfen

China plant größten Flughafen der Welt in Beijing

Chinesische Behörden gaben bekannt, dass noch in diesem Jahr mit dem Bau eines weiteren Flughafens in der Hauptstadt Beijing begonnen werde. Der neue Flughafen mit einer Größe von 54 Quadratkilometern wird im Bezirk Daxing, etwa 28 Kilometer südlich von Beijing, errichtet. Nach der Fertigstellung des neuen Flughafens mit neun Start- und Landebahnen, soll er für 80 Millionen Fluggäste ausgerichtet sein.

Der erste Bauabschnitt soll bereits im Jahr 2015 fertiggestellt sein und dann 40 Millionen Passagiere im Jahr abfertigen können. Somit können in Beijing im Jahr 2015 um die 120 Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt werden.

Der neue Flughafen soll außerdem an die Hochgeschwindigkeitstrassen der Bahn angeschlossen werden. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, soll der Transfer zwischen der Innenstadt und dem Flughafen weniger als 30 Minuten dauern.

Der neue Flughafen ist nötig, da Beijing Capital International Airport (BCIA) mit 73 Millionen Passagieren im Jahr an seine Leistungsgrenze stößt. Letztes Jahr löste BCIA den Flughafen London Heathrow als zweitgrößten Flughafen der Welt ab und liegt jetzt lediglich hinter dem Flughafen in Atlanta. 120 Millionen Passagiere im Jahr würden Beijing allerdings zum größten Luftverkehrskreuz der Welt katapultieren. (FVA China)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: