17. September 2011, South Australia

Übernachtung am Rande des Flinders Ranges Nationalpark in Australien

Am Rande des weitläufigen Flinders Ranges Nationalpark im südaustralischen Outback findet sich seit über 150 Jahren die Arkaba Station: ein 5-Zimmer- Gästeanwesen, das den Aufenthalt auf dem fünften Kontinent zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Das neue, attraktive „Dinner, Bed and Breakfast“-Paket spricht vor allem Urlauber an, die die umliegende Umgebung auf eigene Faust erkunden wollen (z.B. das Barossa Valley oder das Wilpenda Pound Amphitheater). Mit einem Paketpreis von 790 AUD (ab zwei Nächten) ist dies eine günstigere Alternative zum Komplettpaket, welches geführte Safaris und Touren umfasst. Doch ganz gleich auf welche Weise man die Gegend kennenlernt: Am Ende eines jeden Tages bietet die Arkaba Station einen Ort der Entspannung und des Komforts, begleitet von fantastischem Essen und netter Gesellschaft. Alle Interessierten, die das Reise- und Entdeckerfieber gepackt hat, finden weitere Informationen unter http://www.arkabastation.com (South Australian Tourism Commission)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: