6. Oktober 2011, Regensburg

Smiley aus Menschen: Regensburg lächelt, verpasst aber den Weltrekord

Am Samstag, den 24.09.2011 wurde auf der Jahninsel in Regensburg unter dem Motto „Regensburg lächelt“ ein Smiley aus Menschen mit gelben und schwarzen Plastikponchos gebildet. Hierbei kamen 1650 Regensburger zusammen, um ein Lächeln in die Welt hinauszusenden. Veranstaltet von der Regensburg Tourismus GmbH und organisiert von der Retrobrothers GmbH & Co. KG, entstand der Tag des Lächelns.
Der Weltrekord für den größten Smiley der Welt, bestehend aus Menschen, konnte dabei nicht gebrochen werden, da hierfür mindestens 3000 Teilnehmer nötig gewesen wären. Die aktuelle Rekordmarke von 2.961 Teilnehmern wurde von Stouffville in der Region Ontario, Kanada erzielt. Die Regensburger Verantwortlichen hatten im Vorfeld der Aktion eine große Herausforderung zu meistern: Der ursprüngliche Rekord, aufgestellt von Orlando mit 500 Teilnehmern, wurde mitten in der Planungsphase des Events von Stouffville überboten. Die Veranstaltung musste deswegen vom Haidplatz auf die Jahninsel verlegt werden und es mussten sechsmal mehr Menschen für die Aktion gewonnen werden als ursprünglich geplant.

Veranstalter lächeln
Obwohl es mit dem Weltrekord nicht geklappt hat, sind die Verantwortlichen mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden: „Wir haben zwar keinen Weltrekord erzielt, aber ich bin stolz darauf, dass wir Regensburger nun aus unserer Heimatstadt ein Lächeln in die ganze Welt schicken haben und damit zeigen, dass wir eine weltoffene, freundliche Stadt sind, die Ihre Gäste mit einem Lächeln empfängt. Alles in Allem war es ein richtiger Tag des Lächelns, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ein großes Dankeschön an alle, die – in welcher Form auch immer – daran beteiligt waren“ sagt Sabine Thiele, Geschäftsführerin der Regensburg Tourismus GmbH.

Lächeln schenken

„Regensburg lächelt“ war nicht nur ein toller Tag für alle Teilnehmer mit Livemusik, DJ, Kinderprogramm und Lachyoga-Übungen, sondern kommt auch denen zu Gute, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Der Reinerlös der Veranstaltung und alle Spenden, die während des Events gesammelt wurden, werden anteilig an fünf karitative Einrichtungen überreicht: Dem Tierschutzverein Regensburg und Umgebung e.V., dem Verein Strohhalm, dem Zweites Leben e.V., der katholischen Hörgeschädigtenseelsorge und dem Mütter in Not e.V. Auf der Homepage www.regensburg-lächelt.de konnte im Vorfeld der Veranstaltung für den Spendenzweck abgestimmt werden.

Als Dank für alle Teilnehmer, die beim Smiley dabei waren, wurde eine Traumreise im Wert von 3.500 Euro für 2 Personen nach Orlando verlost, die der Weltrekordinitiator Visit Orlando zur Verfügung gestellt hat. (Regensburg Tourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: