23. Oktober 2011, Emirates, Indien

Airbus A380 von Emirates muss in Indien notlanden

Wegen technischer Probleme mußte heute ein Airbus A380 von Emirates auf dem Flug von Bangkok nach Dubai einen außerplanmäßigen Stop in der indischen Stadt Hyderabad einlegen. Alle über 400 Passagiere und Besatzungsmitglieder konnten den Riesenjet sicher verlassen. Über die genauen Hintergründe des Zwischenfalls wurde zunächst nichts bekannt. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: