26. Oktober 2011, Deutsche Bahn, Fußball

Kostenloser Hertha-Fanzug zum Pokalspiel nach Essen

Mit der Abfahrt des Fanzuges löst die Deutsche Bahn heute ihr Versprechen aus der letzten Bundesligasaison ein. Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, und Hertha-Präsident Werner Gegenbauer schicken den Fanzug im Berliner Hauptbahnhof auf die Reise.

700 Hertha-Fans fahren mit dem Sonderzug zum DFB-Pokalspiel ihres Vereins gegen den Viertligisten Rot-Weiß Essen. Die kostenlosen Tickets für die Fahrt waren innerhalb von nur vier Stunden vergriffen. Auf Wunsch der Hertha-Fans hat jeder einen Beitrag von zehn Euro für das Projekt Fanhaus gespendet.

Nach dem Spiel fährt der Zug um 22.15 Uhr von Essen Hauptbahnhof zurück nach Berlin. Sollte es zu einer Verlängerung oder zum Elfmeterschießen kommen, wird die Abfahrtzeit entsprechend angepasst. In Berlin Hauptbahnhof kommt der Sonderzug um 2.37 Uhr an. Der Zug hält auf der Rückfahrt außerdem in den Bahnhöfen Berlin-Spandau, Berlin Zoologischer Garten und Berlin Ostbahnhof. (DB)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: