30. Oktober 2011, Dominikanische Republik

Touristenplus in der Dominikanischen Republik

Zwischen Januar und Juli 2011 kamen 4,47 Prozent mehr ausländische Touristen in die Dominikanische Republik als im vergleichbaren Vorjahres-Zeitraum. Bei den deut­schen Gästen waren es 3,74 Prozent mehr. Neben einem erfreulichen Anstieg der Zahlen aus Deutschland und Ost­europa entdecken vor allem Nord- und Südameri­ka­ner die Reize der Karibik-Insel verstärkt.

Tourismusminister Francisco Javier Garcia freute sich auf dem 25. Jahrestag der Hotelvereinigung Asonahores über die feste Ba­sis, die der Tourismus für die dominika­nische Wirtschaft darstellt, indem er sie vor den Turbulen­zen der inter­natio­nalen Wirtschaft bewahrt. (FVA Dominikanische Republik)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: