3. November 2011, Las Vegas

Heidi Klum Halloween-Party im Nachtclub TAO in Las Vegas

Heidi Klum’s alljährliche Horror-Party war wieder ein voller Erfolg: Die Moderatorin von Germany’s Next Topmodel erschien als wandelndes Skelett auf dem roten Teppich des Nachtclubs TAO im Venetian Hotel. Jedes Jahr schafft es Heidi Klum, ihre Gäste mit aufregenden Phantasie-Kostümen zu beeindrucken. Mit Kunstblut verschmierte Helfer enthüllten Heidi Klum auf einer Bahre. Ihr Outfit trug den Namen: „Visible Woman“.

Ursprünglich stammt Halloween aus Irland. Das Gruselfest ist eine keltische Tradition und wird jedes Jahr in der Nacht vor Allerheiligen praktiziert. Ganz Las Vegas tauchte ins Gruselgeschehen ein. Unter anderem veranstaltete die Fremont Street ein „Oktober-Angst-Fest“. Licht- und Themenshows, Bars und verschiedene Halloween Themenbühnen verwandelten die Fremont Street in eine gruselige Spielwiese für Erwachsene.
Madame Tussaud’s Las Vegas feierte den Anlass mit einer „After Dark“- Vorstellung, die bis Mitternacht andauerte. Besucher wurden in den Bann einer interaktiven, dunklen und geisterhaften Erfahrung gezogen, die das Wachsmuseum eingenommen hatte. (LVCVA)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: