3. November 2011, Fränkisches Weinland

Nacht der offenen Weinkeller in Würzburg

Die Würzburger Weingüter Bürgerspital, Juliusspital, Staatlicher Hofkeller und Weingut am Stein Ludwig Knoll öffnen am 26. November 2011 von 18 bis 24 Uhr ihre Weinkeller zu einer genussreichen Tour rund um den Frankenwein.

Eine effekt- und klangvolle Kellerbesichtigung steht im Bürgerspital Weingut auf der Agenda. Mit dem Weinpass können die Besucher drei Weine verkosten.

Im historischen Ambiente von Würzburgs ältestem Holzfasskeller im Juliusspital Weingut genießen die Besucher die Weine, untermalt von den Streicher Klängen des Arco Quartetts.

Im festlich illuminierten Staatlichen Hofkeller können Weiß- und Rotweine und Sekte bei Jazz und Musik verkostet werden. Große Gewächse erwarten die Besucher in der Vinothek im Rosenbachpalais.

Das Weingut am Stein entfacht ein knisterndes Lagerfeuer an der Stein-Bar. Es gibt Blues und Jazz im Barriquefasskeller, Führungen durch die Schatzkammer und kulinarische Leckerbissen mit dem Frank & Frei Käseladen.

Der City Train bietet einen Hop on-Hop off Transfer zwischen den vier Weingütern. Gäste, die lieber zu Fuß gehen, können sich ab 18.45 Uhr dem Würzburger Nachtwächter auf seiner Führung vom Juliusspital bis zum Weingut am Stein anschließen. Der Eintritt in allen Weinkellern ist kostenlos. (Fränkisches Weinland)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: