16. November 2011, Schweden

Skisaison 2011/12 in der mittelschwedischen Provinz Dalarna eröffnet

Der milde Herbst hat sich in den vergangenen Wochen auch in der mittelschwedischen Provinz Dalarna bemerkbar gemacht. Doch jetzt beginnt in Dalarna der Countdown für den Startschuss zur neuen Wintersaison. Denn in der Region sind gleich mehrere der schönsten und größten schwedischen Skigebiete zu Hause. Dazu zählen beispielsweise das Idre Fjäll, das Sälenfjäll und das Wintersportgebiet Säfsen.

Bei Familien äußerst beliebt ist auch die Skianlage von Orsa Grönklitt. Sie befindet sich oberhalb des Sees Orsasjön und nicht weit vom See Siljan entfernt. Hier wird die Saison bereits am 18. November 2011 mit einer zwei Kilometer langen, beleuchteten Langlaufloipe eingeläutet. Der dafür verwendete Schnee stammt noch aus dem vorigen Winter. Orsa Grönklitt zählt zu den schneesichersten Orten in ganz Schweden. Die Langlaufsaison beginnt hier schon oft im frühen November und der Schnee bleibt bisweilen bis in den Mai hinein liegen. Ein besonderes Plus für den Familienurlaub ist in Orsa Grönklitt auch die direkte Nachbarschaft mit dem Orsa Bärenpark. Die mächtigen Säugetiere liegen zu dieser Zeit zwar tief im Winterschlaf, aber dafür sind andere wilde Bewohner des Parks, wie der Sibirische Tiger und die Leoparden, auch in der kalten Jahreszeit hellwach. Weitere Informationen zu den einzelnen Skigebieten gibt es unter www.orsagronklitt.se. (FVA Schweden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: